Modernste Technik

Eine Tennisanlage ist natürlich ein energie-intensiver Betrieb. Doch wir sind der Überzeugung, dass jeder Einzelne und jedes Unternehmen etwas tun kann, um Energie zu sparen und die Umwelt zu entlasten. Wir haben uns daher schon vor Jahren Gedanken gemacht und überlegt, welche Investitionen diesbezüglich Sinn machen und haben uns zunächst für folgende Maßnahmen entschieden:

LED-Ausleuchtung

Im Sommer diesen Jahres wurde nach erfolgreichem Testbetrieb nicht weniger als 64.500 LED-Lampen unter dem Dach der Blauen Tennishalle angebracht. Durch die blendfreie Installation der LED-Röhren ist die Lichtqualität im Vergleich zu allen sonstigen Beleuchtungsanlagen spürbar verbessert und vor allem konstant – im Gegensatz z. B. zu Neonröhren, welche mit der Zeit immer schwächer werden. Unser Beleuchtungskonzept erfüllt damit sogar den Standard eines ATP-Turniers. Und essere Sicht bedeutet natürlich für jeden Tennisspieler ein präziseres Treffen des Tennisballs.

Solaranlagen

Auf dem Dach der Blauen Tennishalle, welchem die Halle neben der Farbe ihrer Indoor-Spielfelder ihren Namen verdankt, wurden schon vor längerer Zeit vollflächig Solaranlagen installiert. Der dort erzeugte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und ist damit ein weiterer Beitrag zur Energiegewinnung aus regenerativen Quellen.

 

virtueller Rundgang durch unsere Tennishalle